MinisteriumTop-Meldungen

München "Was die Menschen zu Menschen macht - das möchte ich als Wissenschafts- und Kunstminister fördern"

Staatsminister für Wissenschaft und Kunst Bernd Sibler mit Ministerpräsident Dr. Markus Söder bei der Urkundenübergabe

Bernd Sibler zu seiner neuen Aufgabe als Staatsminister für Wissenschaft und Kunst – „Gestaltungsministerium“ – langjährige Erfahrung als Staatssekretär für Wissenschaft und Kunst und Ausschussvorsitzender im Bayerischen Landtag

Dies academicus Universität Passau feiert 40-jähriges Bestehen

Universität Passau

"Forschung und Lehre am Puls der Zeit": Beim diesjährigen Dies Academicus konnte die Universität Passau auf vier Jahrzehnte erfolgreiche Hochschulentwicklung zurückblicken.

München Die Bayerischen Kunstförderpreise: Anerkennung für hervorragende künstlerische Leistungen

Kunstministerin a. D. Prof. Dr. med. Marion Kiechle mit den Preisträgerinnen und Preisträgern

Das Kunstministerium verleiht die Bayerischen Kunstförderpreise in den Sparten Bildende Kunst, Musik und Tanz, Literatur und Darstellende Kunst.

München Leistungen des Deutsch-Amerikanischen Frauenclubs sind Vorbild für die Gesellschaft

69. Silbertee im Cuvilliés-Theater: (von links) Meghan Gregonis, U.S. Generalkonsulin, Elke Rilke-Mai, Präsidentin des Deutsch-Amerikanischen Frauenclubs München, Wissenschaftsministerin Prof. Dr. med. Marion Kiechle, Susanne Ahrens, Chairlady Silberte

Sieben Jahrzehnte bayerisch-amerikanische Freundschaft im Zeichen der Wohltätigkeit: Wissenschaftsministerin a. D. Prof. Dr. med. Marion Kiechle gratuliert Deutsch-Amerikanischem Frauenclub beim traditionellen Silbertee zum 70. Geburtstag.

Freie Stelle Abordnungsstelle am Haus der Bayerischen Geschichte ausgeschrieben

Bild: Blick auf einen Schreibtisch

Ausstellungskonzeption, Entwicklung von didaktischen und pädagogischen Angeboten für Schulen, Betreuung von Schulprojekten: Im Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst - Haus der Bayerischen Geschichte ist zum 18. Februar 2019 eine Abordnungsstelle zu besetzen. Jetzt Chance ergreifen und bewerben!

München Ein Leben im Dienst der Gesundheit: Bundesverdienstorden für herausragenden Epidemiologieforscher

Wissenschaftsministerin Prof. Dr. med. Marion Kiechle (rechts) und Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Heinz-Erich Wichmann (links) mit dem Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

Wissenschaftsministerin Prof. Dr. med. Marion Kiechle hat Bundesverdienstorden an den Epidemiologen Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Heinz-Erich Wichmann ausgehändigt.

Helmholtz Zentrum München Neues Bioprobenlager für die NAKO Gesundheitsstudie

Das Gebäude für das NAKO Bioprobenlager

Einweihung des neuen Bioproben-Lager für Deutschlands wichtigste Epidemiologiestudie NAKO am Münchner Helmholtz Zentrum für Gesundheit und Umwelt (HMGU).

Universitäten in Bayern Ehrung für herausragende Leistungen in der universitären Lehre

Wissenschaftsministerin a. D. Kiechle mit den Preisträgerinnen und Preisträgern

Fünfzehn Dozentinnen und Dozenten wurden mit dem Preis für gute Lehre an den staatlichen Universitäten in Bayern ausgezeichnet.

Alle Meldungen

Pressemeldungen

Vorlese-Funktion