Wissenschaftlerinnen & WissenschaftlerTop-Meldungen

Urban Air Mobility Mobilität in der 3. Dimension

Wissenschaftsministerin Prof. Dr. med. Marion Kiechle mit dem Leiter und Koordinator der EU-Forschungsinitiative Dr. Vassilis Agouridas, Bundestagsabgeordnetem Reinhard Brandl, Ingolstadts Oberbürgermeister Dr. Christian Lösel, Wirtschaftsminister Franz

Die von der Europäischen Kommission unterstützte Initiative „Urban Air Mobility“ will in praktischen Studien den Einsatz von Fluggeräten für die urbane Mobilität erforschen. Ingolstadt und die umliegenden Landkreise, der Freistaat Bayern sowie verschiedene Partner aus Industrie und Forschung erklärten ihre Bereitschaft, in der Region Ingolstadt innovative Mobilitätskonzepte für den Luftraum entwickeln und erproben zu wollen.

Augsburg Großer Schritt zum Universitätsklinikum Augsburg

Prof. Dr. med. Marion Kiechle und Ministerpräsident Dr. Markus Söder mit dem Landrat des Landkreises Augsburg Martin Sailer (l.) und dem Augsburger Oberbürgermeister Dr. Kurt Griebl

Die Uniklinik kommt: Wissenschaftsministerin Prof. Dr. med. Marion Kiechle und Ministerpräsident Dr. Markus Söder setzten ihre Unterschrift unter den Transaktionsvertrag mit dem bisherigem Träger des Klinikums Augsburg.

Universitätsklinika Hochrangiger „Pflegegipfel Universitätsmedizin“

Pflegerinnen und und Pfleger in einem Krankenhaus

Wissenschaftsministerin Kiechle, Bauministerin Aigner, Gesundheitsministerin Huml, Kultusminister Sibler, Finanzstaatssekretär Reichhart und Vertreter des Sozialministeriums besprachen Maßnahmen, mit denen die Situation der Pflegerinnen und Pfleger an den Universitätskliniken und Krankenhäusern verbessert werden soll.

Hochschule Augsburg Neues Kapitel der Zukunftsschmiede Hochschule Augsburg

Staatsministerin Prof. Dr. Marion Kiechle mit Michael Kießling, Bundestagsabgeordneter Wahlkreis Starnberg/Landsberg, Dr. Klaus Metzger, Landrat Aichach-Friedberg, Dr. Kurt Gribl, Oberbürgermeister Stadt Augsburg, Prof. Dr. Elisabeth Krön, Vizepräside

Wissenschaftsministerin Prof. Dr. med. Marion Kiechle lobte bei der Auftaktveranstaltung die neue zentrale Projektagentur HSA_transfer und betonte das erfolgreiche Konzept der Bund-Länder Initiative „Innovative Hochschule“.

Staatliche Naturwissenschaftliche Sammlungen Bayerns Gemeinsam für eine erfolgreiche Zukunft der Staatlichen Naturwissenschaftlichen Sammlungen Bayerns

Wissenschaftsministerin Prof. Dr. med. Marion Kiechle (2.v.r.) mit Prof. Dr. Daniel Krausnick (Wissenschaftsministerium), Dr. Eva-Maria Natzer und Prof. Dr. Gerhard Haszprunar (beide SNSB) sowie Michael Greiner (Wissenschaftsministerium) (v.l.n.r.)

Starke Naturwissenschaften für einen starken Wissenschaftsstandort Bayern: Prof. Dr. med. Marion Kiechle hat mit den Staatlichen Naturwissenschaftlichen Sammlungen Bayerns (SNSB) eine Zielvereinbarung im Rahmen des Bayerischen Paktes für Forschung und Innovation geschlossen.

Ludwig-Maximilians-Universität München Neuer Forschungsbau für das Institut für Chemische Epigenetik

Staatsministerin Kiechle und andere bei der Grundsteinlegung

HighTech wird an der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) weiter großgeschrieben. Am 11. Juni 2018 legte Wissenschaftsministerin Kiechle gemeinsam mit dem Vizepräsidenten der LMU und dem Architekten in Großhadern den Grundstein für das neue Institut für Chemische Epigentik.

Universitäten Passau und Bayreuth Erfolg beim Times Higher Education Ranking

Das Young University Ranking vergleicht weltweit 250 Hochschulen, die nicht älter sind als 50 Jahre. 2018 erreichten die Universitäten Passau und Bayreuth Platzierungen unter den TOP 30. Wissenschaftsministerin Kiechle gratuliert.

Kempten Hochschule feiert 40-jähriges Bestehen

Foto: Hochschule Kempten

Mit 80 Studierenden begann vor vier Jahrzehnten der Lehrbetrieb an der Fachhochschule Kempten. Heute wirkt die Hochschule als Ausbildungsort für rund 6.000 junge Menschen und als Innovationszentrum weit über das Allgäu hinaus.

Alle Meldungen

Vorlese-Funktion