Kunst & KulturTop-Meldungen

Kunst Zwei Cranachs für Kronach

Die Fränkische Galerie auf der Veste Rosenberg zeigt zukünftig mit „Salomé mit dem Haupt Johannes des Täufers“ und „Madonna mit Kind und Weintraube“ zwei weitere Werke des Renaissance-Malers im Original.

KulTour Umwelterziehung und Literaturförderung in der Oberpfalz

Staatsminister Bernd Sibler mit Schülerinnen der Mädchenrealschule der Abtei Waldsassen beim Herstellen von Lippenpflegestiften aus Kräuterauszügen

Kunstminister Bernd Sibler informierte sich im Rahmen seiner neuen Besuchsreihe KulTour in der Zisterzienserinnen Abtei Waldsassen sowie beim Verein „Literaturarchiv Sulzbach-Rosenberg e.V.“ über Angebote der Kulturvermittlung.

Landesamt für Denkmalpflege Blick in die bayerische Vergangenheit: Außerordentlich gut erhaltenes Reitergrab in Schwaben entdeckt

Goldkreuze als Beigaben zum Reitergrab in Nordendorf

Im schwäbischen Nordendorf sind Archäologen im Sommer 2019 bei Ausgrabungen auf einen besonderen Befund gestoßen: Es handelt sich um das reich ausgestattete Grab eines Reiterkriegers aus dem Frühmittelalter.

Literaturförderung Noch mehr Unterstützung: Arbeitsstipendien für Autoren und für Übersetzer auf 7.000 Euro erhöht!

Der Freistaat stockt die Arbeitsstipendien für Schriftstellerinnen und Schriftsteller sowie für literarische Übersetzerinnen und Übersetzer um 1.000 Euro auf.

Künstlerförderung Zwei Jahre lang 230 Euro monatlicher Zuschuss für das eigene Atelier? Jetzt bewerben!

100 Bildende Künstlerinnen und Künstler haben die Chance auf einen Zuschuss des Freistaats für ihre Atelierkosten: Im Rahmen des Atelierförderprogramms stellt ihnen das Kunstministerium für zwei Jahre 230 Euro monatlich zur Finanzierung oder Anmietung ihrer Arbeitsstätte zur Verfügung.

Video Orff meets Weltmusik – Bayerische Philharmonie verzaubert Berlin

Ein jährliches musikalisches Highlight mit Tradition: Das Neujahrskonzert der Bayerischen Vertretung in Berlin! Den bayerischen Neujahrsgruß an die Bundeshauptstadt überbrachte diesmal die Bayerische Philharmonie und begeisterte das Publikum mit Auszügen aus Carmina Burana und Symphonischer Weltmusik.

Kulturelles Erbe Augsburger Wassermanagement-System ist offizielle UNESCO-Welterbestätte

Wassertürme bei Nacht, © Regio Augsburg Tourismus GmbH, Felix Hartmann

Schwaben hat sein erstes UNESCO-Welterbe: Am 1. Februar 2020 erhielt die Stadt Augsburg für das historische Augsburger Wassermanagement-System die offizielle Urkunde zur Aufnahme in die UNESCO-Welterbe-Liste. Kunstminister Bernd Sibler war zu Gast beim feierlichen Festakt.

Jugendwettbewerb Naturmotive im Blick junger, kreativer Fotografen

Bilder der Preisträger des Fotowettbewerbs „Natur im Fokus“

Bayerns Artenvielfalt schätzen und schützen lernen: Der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ will Kinder und Jugendliche für die Schönheit der heimischen Umwelt begeistern

BR Symphonieorchester Klangvolle Verneigung vor einem großen Künstler

„Sterben werd ich, um zu leben“: Das Symphonieorchester und der Chor des Bayerischen Rundfunks brachten zu Ehren ihres langjährigen und im Dezember 2019 verstorbenen Chefdirigenten Mariss Jansons die Symphonie Nr. 2 c-Moll, die sog. Auferstehungssymphonie, von Gustav Mahler zur Aufführung.

Alle Meldungen

Vorlese-Funktion