Digitale Kulturvermittlung

Digitale Kulturvermittlung | StMWK Bayern | Keyvisual

Hier finden Sie einen Überblick über

Web-Seminarreihe für Kulturinstitutionen

Im Mai 2020 startete das Kunstministerium eine neue Online-Veranstaltungsreihe zur digitalen Kulturvermittlung. Damit möchte es das große Engagement der Kulturschaffenden und -einrichtungen im Freistaat während der Corona-Pandemie unterstützen. Das Virus hatte auch vor den bayerischen Kultureinrichtungen nicht Halt gemacht. Museen, Theater, Konzertsäle und Opernhäuser, Bibliotheken, Sammlungen und Archive mussten aufgrund von Corona zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger für den Publikumsverkehr schließen. Doch davon ließ sich die Kunst- und Kulturszene im Freistaat nicht aufhalten. Mit einem breiten Angebot digitaler Lösungen holte sie die Menschen aus ihrer Isolation hinein in eine Welt der Kunst und Kreativität.

Kunstminister Bernd Sibler
Kunstminister Bernd Sibler

Kunstminister Bernd Sibler betont: „Kunst und Kultur können gerade in diesen herausfordernden Zeiten eine sinnstiftende und verbindende Funktion einnehmen. Unsere Kulturschaffenden und kulturellen Einrichtungen im Freistaat haben in den letzten Wochen Großartiges geleistet und uns trotz der widrigen Umstände mit einem reichhaltigen Kreativangebot versorgt. Dafür haben sie in vielen Fällen auf digitale Möglichkeiten zurückgriffen. Dieses vielversprechende Engagement möchten wir unterstützen. Deshalb bietet das Kunstministerium für alle Interessierten eine Web-Seminarreihe zur digitalen Kulturvermittlung an. Ich würde mich freuen, wenn die Menschen dadurch noch mehr Zugang zu Kunst und Kultur erhalten.“

Zielpublikum und Intention

Das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst will Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Führungskräfte von Museen, Bibliotheken, Archiven, Theatern und anderen Kulturinstitutionen auf ihrem Weg in die digitale Transformation unterstützen. Dafür bietet es Online-Veranstaltungen zu Querschnittsthemen der Digitalisierung und fachspezifischen Herausforderungen sowie praxisbezogene Methodentrainings an.

Kooperationspartner der Veranstaltungsreihe:

Material zum Download

Interessante Links

Vorlese-Funktion