Kunst Die Bewerbungsfrist für den Kulturfonds Bayern 2020 läuft!

Der Kulturfonds unterstützt vielfältige Kunst- und Kulturprojekte in ganz Bayern
Der Kulturfonds unterstützt vielfältige Kunst- und Kulturprojekte in ganz Bayern

Noch bis zum 1. Oktober 2019 können Kommunen und Vereine ihren Antrag zur Förderung für Kunst- und Kulturprojekte stellen. Unterstützt werden kulturelle Investitionen und Projekte nichtstaatlicher Träger, die von überörtlicher bzw. überregionaler Bedeutung sind.

Kunstminister Bernd Sibler
Kunstminister Bernd Sibler

Jetzt den Antrag für den Kulturfonds Bayern 2020 stellen! Kunstminister Bernd Sibler ermuntert alle Kreativen, die Kunst und Kultur vor Ort in ihrer Heimat mitgestalten, sich für die Förderrunde 2020 des Kulturfonds Bayern im Bereich Kunst zu bewerben: „Mit dem Kulturfonds Bayern haben wir die einmalige Möglichkeit, Kunst- und Kulturprojekte in den Regionen direkt und unmittelbar zu fördern. Unsere Kommunen und Vereine können wir so bei ihrem wertvollen Engagement für eine vielseitige bayerische Kulturlandschaft unterstützen. Die Bandbreite der Projekte kann von Ausstellungen über Theateraufführungen sowie Musik- und Literaturfestivals bis hin zu Baumaßnahmen für den Museums- und Theaterbetrieb sowie für Probenräume reichen. Mit dem Kulturfonds Bayern können wir helfen, das reiche Kulturleben von Berchtesgaden bis Aschaffenburg und von Lindau bis Hof noch sichtbarer zu machen!“ 2019 förderte der Freistaat 140 Kunst- und Kulturprojekte in ganz Bayern mit über 6,5 Millionen Euro.

Unterstützt werden kulturelle Investitionen und Projekte nichtstaatlicher Träger, die von überörtlicher bzw. überregionaler Bedeutung sind. Die Mittel kommen beispielsweise Theatern, nichtstaatlichen Museen, zeitgenössischer Kunst, der Musikpflege und Laienmusik, Archiven und Bibliotheken, der Literatur, dem internationalen Ideenaustausch oder auch spartenübergreifenden Projekten zugute.

Anträge für Projekte im Jahr 2020 können vor Projektbeginn bis 1. Oktober 2019 bei den Regierungen eingereicht werden. Nicht förderfähig sind Projekte in den Städten München und Nürnberg.

Weitere Informationen

Bildnachweise

Bildmaterial (von rechts unten im Uhrzeigersinn):

Landeswettbewerb Bayern Jugend jazzt, Fotograf Daniel Wetzel, Landes-Jugendjazzorchester Bayern;

Ausstellung „Erinnerung ist eine Erinnerung“ in der Museumsdependance ehemalige Synagoge Kriegshaber beim Jüdischen Museum Augsburg Schwaben;

Ausstellung „Rudolf Maison“ des Historischen Museums der Stadt Regensburg, „Museen der Stadt Regensburg, Ausstellung „Rudolf Maison (1854-1904)“, Stadt Regensburg, Bilddokumentation“;

Fotograf Georg Drexel, Bildrechte BFSM Krumbach;

Jugendchörefestival 2017, Fotograf Michael Vogl, Diözese Regensburg KdöR;

Freilichbühne Altusried, Fotograf Kees van Surksum, Kulturamt/ Freilichbühne Altusried;

Kunstprojekt „Symphonie aus Licht und Klang“ Passau, Fotograf Dionys Asenkerschbaumer.

Vorlese-Funktion