Staatliche Archive Bayerns 15 Millionen Fotos des STERN für die Bayerische Staatsbibliothek

Fotos, die um die Welt gingen: Stundentendemonstration auf dem Platz des Himmlischen Friedens in Peking, 1989: Eines der über 15 Millionen Bilder des STERN Archivs
Fotos, die um die Welt gingen: Stundentendemonstration auf dem Platz des Himmlischen Friedens in Peking, 1989: Eines der über 15 Millionen Bilder des STERN Archivs

Die Bayerische Staatsbibliothek erhält durch eine Schenkung des Verlags Gruner + Jahr das gesamte analoge Fotoarchiv der Zeitschrift STERN.

Kunstminister Bernd Sibler betonte: „Fotos sind besondere Quellen der Geschichte, sie kommunizieren unmittelbar, bringen Botschaften, Ereignisse, Emotionen auf den Punkt und prägen sich ein. Dass die Bayerische Staatsbibliothek die wichtige Aufgabe übernimmt, die mehr als 15 Millionen Fotos des STERNFotoarchivs für die Zukunft zu bewahren, macht mich stolz. Das unterstreicht ihre internationale Bedeutung.“
Der Verlag Gruner + Jahr mit Sitz in Hamburg hat das gesamte analoge Fotoarchiv des STERN der Bayerischen Staatsbibliothek (BSB) geschenkt. Der umfangreiche Bestand umfasst Bilddokumente aus der Zeit von 1948 bis 2001. Das Archiv stellt eine der größten Fotosammlungen im deutschsprachigen Raum dar. Die BSB wird es nun sukzessive digitalisieren und der Öffentlichkeit zugänglich machen.

Weitere Informationen

Vorlese-Funktion