Museumswein 2018 Große Kunst und herausragender Wein – das passt zusammen

Zwei der insgesamt vier neuen „Bayerischen Museumsweine“
Zwei der insgesamt vier neuen „Bayerischen Museumsweine“

Kunstministerin Prof. Dr. med. Marion Kiechle stellte die Museumsweine 2018 vor. Vier fränkische Weingüter haben gewonnen und dürfen sich ab sofort mit dem Etikett „Bayerischer Museumswein“ schmücken.

Weinkönigin Klara Zehnder, Sammlungsdirektor Dr. Florian Knauß und Staatsministerin Prof. Dr. med. Marion Kiechle (v.l.)
Weinkönigin Klara Zehnder, Sammlungsdirektor Dr. Florian Knauß und Staatsministerin Prof. Dr. med. Marion Kiechle (v.l.)

Kunstministerin Kiechle, die selbst aus einer Winzerfamilie stammt, betonte bei der Präsentation der Sieger im Innenhof der Münchner Glyptothek: „Ich trinke Wein sogar lieber als Bier! Deshalb finde ich die Idee des Museumsweins ganz toll. Denn zu guter Kunst gehört aus meiner Sicht auch ein guter Wein.“

Schon seit 2002 prämiert das Kunstministerium Jahr für Jahr Museumsweine. In einer Blindverkostung wählt eine Jury herausragende bayerische Weine aus. Anschließend gestaltet ein staatliches Museum einzigartige künstlerische Etiketten. Die Museumsweisn werden in staatlichen Museen bei Ausstellungseröffnungen ausgeschenkt und sind in ausgewählten Museumsshops erhältlich.

Im Jahr 2018 haben die Staatlichen Antikensammlungen aus München die Gestaltung der Etiketten übernommen. Das Motiv zeigt den berauschten antiken Schmiedegott Hephaistos, der – auf einen Satyr gestützt – zum Wohnsitz der griechischen Götter auf dem Olymp wankt. Die Darstellung befindet sich auf einem um 430 v. Chr. entstandenen attischen Tongefäß des Kleophon-Malers in den Staatlichen Antikensammlungen München.

Bei strahlendem Sonnerschein präsentierten Kunstministerin Prof. Dr. Marion Kiechle, der Direktor der Antikensammlungen Dr. Florian Knauß und die vier ausgezeichneten Winzer den begeisterten Gästen den neuen Jahrgang des Museumsweins.

Die Museumsweine 2018

Weingut Klaus Höfling aus Eußenheim

2017 Silvaner Qualitätswein trocken

Weingut Roth aus Wiesenbronn

2017 Silvaner trocken VDP

Weingut Neder aus Ramsthal

2017er Wirmsthaler Scheinburg Bocksbeutel

Weingut Schmitt’s Kinder aus Randersacker

2017 Randersackerer Sonnenstuhl, Silvaner Bocksbeutel

Mehr Informationen

Vorlese-Funktion